Das Kollegium der Grundschule am Pegasuseck leistet mit dem vorliegenden Schulprogramm seinen Beitrag zur Erfüllung der Anforderungen bei der allumfassenden Erziehung und Bildung der ihm anvertrauten Kinder.

Pädagoge zu sein bedeutet für uns, im Unterricht und bei der Erziehung planvoll, problemorientiert und differenziert vorzugehen.

 

Erziehung und Bildung heißen für uns, dass der Erwerb grundlegender unterrichtlicher und methodischer Kompetenzen, die Arbeit unter sonderpädagogischen Aspekten sowie die Inklusion einen festen Platz im Schulleben haben.

 

Gewaltfreies Miteinander ist Basis des demokratischen Schulalltages. Die Einrichtung einer Willkommensklasse, die Aufnahme von Kindern mit Migrationshintergrund und umfassende Schulsozialarbeit ebnen den Erwerb sozialer Kompetenzen aller Schüler.

 

Als zertifizierte musikalische Grundschule bereichern wir das Schulleben durch vielfältige Angebote musisch-künstlerischer Lern- und Arbeitsformen sowie durch außerunterrichtliche Aktivitäten.

 

Schüler- und projektorientiertes sowie selbständiges Arbeiten sind an unserer Schule die Quellen für die Freude beim Lernen.

 

Umwelt bewusst wahrzunehmen, bewahren und zu gestalten sind Prämissen unseres Handelns.

 

Schule als sozialer Treffpunkt heißt für uns Vermittlung humanistischer Werte, Pflege gewachsener Traditionen und Wissenserwerb.

Zum Seitenanfang